Mörschwil - Eine Gemeinde mit Bürgerversammlung



Politik
Die Gemeinde Mörschwil ist als Gemeinde mit Bürgerversammlung organisiert. Die Bürgerversammlung findet jeweils Ende März statt.

Die Bürgerschaft wählt alle vier Jahre den/die Gemeindepräsidenten/-in, die Mitglieder des Gemeinderates sowie der Geschäftsprüfungskommission an der Urne.

Der Gemeinderat ist das oberste Führungsorgan der Gemeinde.

Die Geschäftsprüfungskommission prüft die Finanzen und die Geschäftsführung von Rat und Verwaltung. Sie wird von einer externen Revisionsstelle unterstützt.
 
 

Gedruckt am 23.08.2019 18:09:37