Erneuerung Transportleitung RWSG / Umleitung der Veloroute "Karthäuser-Fürstenland-Route"

Die Regionale Wasserversorgung St.Gallen AG erneuert seit dem Juni 2020 auf einer Länge von rund 5.2 km die Transportleitung zwischen Goldach, Bruggmühle und St.Gallen Zil. Die Bauzeit der Druckleitung und diversen anderen Werkleitungen zwischen Goldach Bruggmühle und St.Gallen Weid erfolgt in verschiedenen Abschnitten bis Ende 2023.

Im Zusammenhang mit den Bauarbeiten und dem Baustellenverkehr auf der Goldachtobel-Basisstrasse in Mörschwil muss die Veloroute „Karthäuser-Fürstenland-Route“ ab dem 15. März 2021 für die nächsten 3 Jahre umgeleitet werden. Die Umleitung wird in den kommenden Wochen fest beschildert und signalisiert.

Wir danken für das Verständnis.

 

Der Gemeinderat


Dokument Umleitung_Veloroute.pdf (pdf, 2728.9 kB)


Datum der Neuigkeit 25. März 2021
  zur Übersicht

Gedruckt am 22.04.2021 15:32:38