Willkommen auf der Website der Gemeinde Mörschwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Glasfaser – Eine attraktive Telekominfrastruktur ist ein Standortvorteil: Möglichkeit zur Vernehmlassung bis zum 30. November 2019

Am Montagabend, 16. September 2019 führte der Gemeinderat einen öffentlichen Informationsabend zum Thema “Glasfaser – Eine attraktive Telekominfrastruktur ist ein Standortvorteil“ durch. Gregor Eugster, effectas GmbH, Zug, erläuterte nach der Begrüssung durch Gemeindepräsident Paul Bühler das Thema. Er wurde durch Manuel del Pino, UPC Schweiz GmbH, sowie von Thomas Schwarz, St. Gallisch-Appenzellische Kraftwerke AG (SAK), unterstützt.
Der Gemeinderat dankt den Teilnehmenden für das Interesse.

Die am 16. September 2019 erläuterte Präsentation sowie der Bericht „FTTH-Glasfaserinfrastruktur“ werden bis 30. November 2019 der Vernehmlassung unterstellt.

Die Unterlagen können untenstehend heruntergeladen werden oder beim Schalter Einwohneramt, Gemeindehaus, eingesehen bzw. bezogen werden.

Zudem liegen die Unterlagen im Gemeindehaus (Zwischenbau Obergeschoss) zur Einsichtnahme öffentlich auf.

Interessierte Personen können dem Gemeinderat bis zum 30. November 2019 eine schriftliche Stellungnahme abgeben. Zustellung an: Gemeinderat Mörschwil, Schulstrasse 3, Mörschwil oder per Mail an Michèle Locher, michele.locher@moerschwil.ch.

 

Der Gemeinderat


Dokumente Informationsanlass_FTTH_16._September_2019.pdf (pdf, 5014.4 kB)
Vernehmlassung_FTTH-Glasfaserinfrastruktur.pdf (pdf, 556.4 kB)


Datum der Neuigkeit 26. Sept. 2019
  • Druck Version
  • PDF