Willkommen auf der Website der Gemeinde Mörschwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Öffentliche Auflage von Einbürgerungsbeschlüssen

Ausgangslage

 

Der Einbürgerungsrat hat an der Sitzung vom 15. November 2018 das Gemeinde- und Ortsbürgerrecht von Mörschwil erteilt an:

 

- Hachem, Nazih, geb. 10.10.1964, österreichischer Staatsangehöriger, Bahnhofstrasse 37, Mörschwil

- Hachem, Bahae-Eddin Théodore, geb. 02.07.2006, österreichischer Staatsangehöriger, Bahnhofstrasse 37, Mörschwil

- Hachem, Rim, geb. 09.03.2008, österreichische Staatsangehörige, Bahnhofstrasse 37, Mörschwil

- Hachem, Sama, geb. 17.11.2015, österreichische Staatsangehörige, Bahnhofstrasse 37, Mörschwil

- Spichartz, Konrad, geb. 17.05.1978, deutscher Staatsangehöriger, St. Gallerstrasse 13, Mörschwil

- Spichartz, Stefanie, geb. 06.05.1982, deutsche Staatsangehörige, St. Gallerstrasse 13, Mörschwil

- Beck Wendelin, geb. 23.05.1953, deutscher Staatsangehöriger, Seeblickstrasse 9, Mörschwil

 

 

Auflagefrist

Die Auflagedossiers mit dem Einbürgerungsbeschluss liegen gemäss Art. 20 ff. Bürgerrechtsgesetz (BRG; sGS 121.1) während 30 Tagen, d.h. vom Montag, 14. Januar 2019 bis zum Dienstag, 12. Februar 2019, bei der Gemeinderatskanzlei, Büro 22, Schulstrasse 3, Mörschwil, zur Einsichtnahme auf. Einsicht nehmen kann, wer in der Politischen Gemeinde Mörschwil stimmberechtigt ist.

 

 

Einsprache

Gegen die Bürgerrechtserteilungen des Einbürgerungsrates an die vorstehend erwähnten Personen kann, wer in der Politischen Gemeinde Mörschwil stimmberechtigt ist, schriftlich und hinreichend begründet Einsprache erheben. Die Einsprache ist innert der Auflagefrist beim Einbürgerungsrat, Schulstrasse 3, 9402 Mörschwil, einzureichen. Die Einsprache hat die Voraussetzungen von Art. 24 ff. des Bürgerrechtsgesetzes zu erfüllen.

 

Mörschwil, 11. Januar 2019 Der Einbürgerungsrat



Datum der Neuigkeit 10. Jan. 2019
  • Druck Version
  • PDF