Willkommen auf der Website der Gemeinde Mörschwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Landwirtschaftliche Strukturdatenerhebung 2019

Die diesjährige landwirtschaftliche Strukturdatenerhebung findet vom 18. Februar 2019 bis 4. März 2019 statt.

 

Alle Betriebe, die eine der folgenden Anforderungen erfüllen, sind zu erfassen, unabhängig davon, ob sie Direktzahlungen erhalten oder nicht:

Textfeld: Bewirtschafter von 
mindestens
- 	1 ha landwirtschaftlicher Nutzfläche oder
-	30 Aren Spezialkulturen (Reben, Obstanlagen, Beeren, alles Gemüse ausser Konservengemüse, 	Tabak, Heil- und Gewürzpflanzen)

Halter von 
mindestens
- 	1 Klauentier (Rindvieh, Schafe, Ziegen, Schweine, Lama, Alpaka) oder
- 	1 Huftier (Pferde, Maulesel, Maultiere, Esel) oder
- 	1 Bienenvolk oder
- 	10 Stück Geflügel
- 1 Bienenvolk

 

Neue Tierhalter, welche die obengenannten Mindestanforderungen erfüllen und letztes Jahr noch nicht erfasst wurden, melden sich bitte telefonisch bei Janine Frey-Stillhard (Telefon 071 868 78 58) oder per E-Mail an sekretariat@moerschwil.ch.

 

 

Die direktzahlungsberechtigten Landwirte haben ihre Daten obligatorisch über das Internet zu erfassen. Die Unterlagen für die Interneterfassung werden den direktzahlungsberechtigten Landwirten in den nächsten Tagen zugestellt. Die Hobby-Tierhalter erhalten die Erhebungsformulare bis Mitte Februar 2018 per Post. Die Bestätigungen (Betriebsdatenblatt, Mutationsübersicht und Formular C Flächen) bzw. die Erhebungsformulare sind bis spätestens Montag, 11. März 2019 der Gemeinderatskanzlei Mörschwil, Landwirtschaftswesen, einzureichen.

 

 

Gemeinderatskanzlei

Landwirtschaftsamt

 



Datum der Neuigkeit 7. Feb. 2019
  • Druck Version
  • PDF