Willkommen auf der Website der Gemeinde Mörschwil



Sprungnavigation

Von hier aus k?nnen Sie direkt zu folgenden Bereichen springen:
Startseite Alt+0 Navigation Alt+1 Inhalt Alt+2 Suche Alt+3 Inhaltsverzeichnis Alt+4 Seite drucken PDF von aktueller Seite erzeugen

Energiestadt Mörschwil


Die politische Gemeinde Mörschwil ist Ende Februar 2016 erstmals mit dem Label Energiestadt ausgezeichnet worden. Das Label wird durch eine unabhängige Kommission des „Trägervereins Energiestadt“ verliehen. Es ist jeweils vier Jahre gültig.

Logo Energiestadt Mörschwil
Damit das Label vergeben wird, muss die Gemeinde in sechs energiepolitisch wichtigen Gebieten mindestens 50% der möglichen Massnahmen realisiert oder beschlossen haben. Die möglichen Massnahmen richten sich nach einem gesamteuropäisch einheitlichen Katalog. Der Katalog unterteilt sich in folgende Kategorien:
  1. Entwicklungsplanung und Raumordnung
  2. Kommunale Gebäude und Anlagen
  3. Versorgung und Entsorgung
  4. Mobilität
  5. Interne Organisation
  6. Kommunikation und Kooperation

Von insgesamt 433.5 möglichen Punkten erreichte Mörschwil deren 230.0 (53 %). Sich "Energiestadt" zu nennen, ist ein Leistungsausweis für eine konsequente und ergebnisorientierte Energie-, Verkehrs- und Umweltpolitik.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.energiestadt.ch .

Faktenblatt Energiestadt Mörschwil: Faktenblatt


Das zeichnet die Energiestadt Mörschwil aus

Energiekommission Mörschwil

Die Energiekommission Mörschwil ist verantwortlich für die Erarbeitung und den Erhalt des Labels Energiestadt. Als Arbeits- und Kontrollinstrument erarbeitet sie ein energiepolitisches Aktivitätenprogramm. Die Massnahmen (Aktivitäten) werden laufend umgesetzt und jährlich überprüft.

Mitglieder:
  • Paul Bühler, Gemeindepräsident (Vorsitz)
  • Hanspeter Bick, Elektro Lengwiler AG
  • Lukas Hess, Finanzverwalter
  • Bruno Mitterer, Schulrat
  • Andreas Schmal, Gemeinderat
  • Martin Wirth, Gemeinderat
  • Bruno Stieger, Gemeinderatsschreiber
  • Vertretung Energiestadt, beratend

Kommunale Gebäude und Schulbauten

Die Gebäude werden zu über 90% mit erneuerbarer Energie beheizt.
Die Sporthalle Seeblick erfüllte den Minergie-Standard. Das neue Schulhaus Alea entspricht den Anforderungen von Minergie (ohne formelle Zertifizierung). Die Gemeinde hat auf dem Schulhaus eine PV-Anlage errichtet.
Für die kommunalen Gebäude und die Schulbauten wird eine Energiebuchhaltung geführt.


Energieerstberatung

Die Gemeinde Mörschwil ist Mitglied bei der energieagentur st. gallen (www.energieagentur-sg.ch), welche die Bevölkerung mit der kostenlosen Telefonberatung bei Fragen zu Energiethemen wie Gebäude, Haustechnik, Haushaltsgeräte oder Mobilität und Freizeit unterstützt. Sie erreichen die energieagentur st. gallen unter 058 228 71 71.


Fördermittel / Finanzielle Unterstützung

Der Bund und der Kanton fördern mit dem Gebäudeprogramm die energetische Erneuerung der Gebäudehülle sowie die Nutzung erneuerbarer Energien. Der Kanton gewährt ausserdem finanzielle Beiträge für folgende Bereiche: Erneuerbare Energien, Stromeffizienz, Weiterbildung im Energiebereich, Planung, Qualitätssicherung, Schaffung von Netzwerken, Sensibilisierung und Energieeffizienz in Unternehmen. Alle Informationen zu den Fördermöglichkeiten finden Sie auf der Website der energieagentur st. gallen (www.energieagentur-sg.ch)


Energiedaten Mörschwil

Die Energiedaten der Gemeinde Mörschwil finden sie hier.


Was kann ich tun?

Jeder und jede kann einen Beitrag leisten zur nachhaltigeren Nutzung der Ressourcen ohne aufs Wesentliche zu verzichten. Ein Engagement zahlt sich auch finanziell aus, denn wer Energie spart, spart auch Geld.
Entdecken Sie mit der Energybox das Sparpotenzial in Ihrem Zuhause. Ermitteln Sie Ihren Stromverbrauch auf einfache Weise und erhalten Spartipps um Ihren Stromverbrauch zu senken. > www.energybox.ch

Berechnen Sie Ihre persönliche Klimabilanz auf https://private.ecospeed.ch/private/
Erfahren Sie wie viel Energie Sie in Ihrem Alltag benötigen und wie Sie Ihr Energieprofil verbessern und die Umweltauswirkungen Ihres Energiebezuges verringern können.


Energiespartipps

Die Gemeinde publiziert in regelmässigen Abständen Energiespartipps der Energieagentur AG, St. Gallen. Alle Energiespartipps finden Sie auf der Website der Energieagentur zum Download.


Interessante Links zum Thema Energie:

www.energieagentur-sg.ch ; Energie im Kanton St. Gallen (finanzielle Energieförderung, Veranstaltungen, Energieberatung, Tipps etc.)

www.energie-schweiz.ch ; Bundesamt für Energie

www.energie.sg.ch ; Energie im Kanton St. Gallen (rechtliche Informationen, Tipps, finanzielle Förderprogramme etc.)

www.energiestadt.ch

www.minergie.ch ; Energiestandard für Ein- und Mehrfamilienhäuser für mehr Lebensqualität und tieferen Energieverbrauch

www.topten.ch ; Vergleich von Haushalt- und Bürogeräten, Unterhaltungselektronik, heizen mit erneuerbaren Energien, Autos etc. in Bezug auf Umweltverträglichkeit und Energieverbrauch

www.energybox.ch ; Online-Beratung für Strom im Haushalt

www.dasgebaeudeprogramm ; Nationales Gebäudesanierungsprogramm

www.geak.ch ; Gebäudeenergieausweis der Kantone

www.baufoerdergelder.ch ; Übersicht der Förderprogramme für Gebäude

www.swissolar.ch ; Übersicht zu Solarwärme und Photovoltaik


Interessante Links zum Thema Mobilität:

www.newride.ch ; das Programm für E-Bikes und E-Scooter

www.eco-drive.ch ; die sichere und umweltschonende Fahrtechnik

www.e-carsharing.ch ; Reisen Sie gemeinsam!

www.mobility.ch ; CarSharing
 
 
  • Druck Version
  • PDF