Steuern

Zuständiges Amt: Steueramt
Verantwortlich: Rosenfeld, Siglinde

Das Steueramt leitet das gesamte Verfahren für den Bezug der Steuern gestützt auf die Bestimmungen des Steuergesetzes. Das Verfahren beginnt mit dem Versand der Steuererkärung.

Nach dem Eingang der Deklarationen prüft das Steueramt die Angaben der Steuerpflichtigen (Veranlagung) und errechnet den geschuldeten Steuerbetrag. Es stellt Rückfragen, beantwortet Fragen und berät die Steuerpflichtigen.

Es gilt die Gegenwartsbesteuerung, d. h. Veranlagungsperiode und Steuerperiode stimmen überein. Dieses System bedingt, dass für das aktuelle Steuerjahr nur provisorische Rechnungen erstellt werden können. Erst im Folgejahr, nach Eingang der Steuerklärung, lässt sich die definitive Steuerschuld errechnen. Die Differenz zur provisorischen Rechnung wird anschliessend ausgeglichen (Nachrechnung, Rückvergütung).

Online-Dienste

"Mit der Nutzung des Internetangebots der Gemeinde Mörschwil anerkennen Sie stillschweigend die geltenden Nutzungsbedingungen."

Name Laden
Steuererklärung Fristverlängerung Link
Steuererklärung online Link
Steuerformulare bestellen Link
Steuerkalkulator Link


zur Übersicht


Gedruckt am 20.06.2019 15:13:37